Käse-Soufflé

Download PDF

Als ich am Sonntagnachmittag meinen Sohn fragte, was willst du heute Abend essen, antwortete er: wir machen Käse-Soufflé. Also er macht…

_igp8283

Wir brauchen: 4 Eier, 50g Mehl, 250ml Milch, 50g Butter, 150g Käse und Salz, Pfeffer und Muskatnuß.

_igp8285

Ich durfte den Käse mit der Küchenmaschine fein mahlen. Es ist ein Käse aus Österreich, 45% Fett, von kräftigem Geschmack (ich entschied mich für ein Qualitätsprodukt von Aldi 🙂 ). Die Packung zeigt 180g, aber minus Rinde und Mahlverlust … das haut dann hin.

_igp8287

Die Eier werden getrennt …

_igp8289

und das Eiweiß geschlagen. Bis es gebraucht wird, kommt es in den Kühlschrank.

_igp8290

Die Butter wird geschmolzen und mit dem Mehl angeschwitzt („Mehlschwitze“).

_igp8292_igp8293

Und dann mit der kalten Milch abgelöscht und aufgekocht.

_igp8295

_igp8297

Der Topf wird von der Kochplatte gezogen und dann wird vorsichtig das Eigelb eingearbeitet

_igp8299

und der gemahlene Käse hinzugefügt._igp8304

Tim würzt die Masse und entschied, dass noch etwas Cayenne und Paprika fehlt.

_igp8306

Die Masse kommt in eine Schlagschüssel.

_igp8309

Das geschlagene Eiweiß wird mit einem Teigschaber untergehoben.

_igp8313

Tim befüllt die Förmchen. Ich habe die Förmchen zuvor ausgebuttert und Tim hat sie bemehlt. Die Masse hängt dann nicht fest und man ißt es leichter, es sieht schöner aus, wenn keine Reste an der Form kleben.

_igp8315

Diese kommen in eine Auflaufform, die mit Wasser zu 2/3 gefüllt wird.

_igp8316

Ab in den Ofen bei 180° Umluft für ca. 40 – 45 Minuten. Je nach Größe der Förmchen und der Qualität des Ofens, kann die Garzeit kürzer oder länger sein.

_igp8321

Und da sind sie … 🙂

_igp8323

Sie sind relativ stabil, natürlich werden sie etwas flacher, wenn sie aus dem Ofen sind, aber sie fallen nicht zusammen. Wir aßen die Soufflés dann draußen im Gärtchen und ich trank einen französischen Rotwein dazu … was sonst.

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.